Du hast Recht(e)

Je älter du wirst, umso mehr Rechte kommen hinzu. Die Pflichten und die Verantwortung wachsen allerdings auch. Um gut klarzukommen ist es wichtig, sich mit Rechten und Pflichten auszukennen. Vieles findest du im Jugendschutzgesetz. Aber es gibt noch ein paar andere Regelungen, die im Alltag eine Rolle spielen. Und wenn du in einer Pflegefamilie aufwächst, hast du vielleicht noch ganz spezielle Fragen.
Es kann passieren, dass jemand gegen deine Rechte verstößt oder sie nicht ernst nimmt. Meistens wirst du das selber klären können. Aber manchmal ist es gut, andere darüber zu informieren und sich Unterstützung zu holen. Unter Stopp – so nicht! erfährst du mehr.

Auch jüngere Pflegekinder haben bereits viele Rechte. Für sie haben wir die PiB-Kinder-Broschüre „Recht hast du!“ herausgebracht. Diese Rechte gelten natürlich für alle Kinder und auch Jugendlichen weiterhin. Wenn du dich noch genauer über deine Rechte im Jugendalter informieren willst, dann schau in unsere Unterkategorien.

Wir haben Rechte!

Jugendgruppe „Tote Katze“

Wenn du dich gerne mit anderen Jugendlichen in Pflegefamilien austauschen möchtest, komm zur PiB-Jugendgruppe „Tote Katze“. Sie ist offen für Neue, und wenn du dazukommst, erfährst du auch etwas über den ungewöhnlichen Namen der Gruppe. Die Termine für die nächsten Treffen findest du bei den Events auf der Startseite.